Case

CJIB innoviert schnell, kontrolliert und sicher

Eine Behörde, die digitalisieren und innovieren will, muss im Bereich Sicherheit und Zuverlässigkeit strenge Bedingungen und hohe Anforderungen erfüllen. Mit Secure Managed Hosting und CI/CD ermöglicht Solvinity es dem CJIB, kontrolliert und sicher zu innovieren, wodurch unter anderem die Umsetzungsphase von Projekten um die Hälfte verkürzt wird.

Kontrollierte Innovation aus einer strategischen Partnerschaft heraus

Das CJIB gehört zum niederländischen Ministerium für Justiz und Sicherheit (Ministerie van Justitie en Veiligheid / JenV) und ist Experte fürs Einnehmen, Eintreiben, Koordinieren und Informieren. Die Datenmenge, die das CJIB verarbeitet, wächst. Um dem Informationsbedarf bezüglich dieser Daten zu entsprechen, wurde beschlossen, den Service so weit wie möglich zu digitalisieren. Sicherheit, gute Verfügbarkeit und ein optimales Nutzungserlebnis sind dabei die Grundvoraussetzungen.

Zu digitalisieren und innovieren, während man eine große gesellschaftliche Verantwortung für große Mengen sensibler Daten trägt, ist eine echte Herausforderung. Dies stellt spezifische Anforderungen an IT-Lösungen, die diversen (europäischen) Datenschutzrichtlinien entsprechen müssen.

Das niederländische Ministerium für Justiz und Sicherheit (JenV) arbeitet wegen der großen Zuverlässigkeit und Sicherheit unseres Services schon seit vielen Jahren für sichere Infrastrukturdienste und komplexes Webhosting mit uns zusammen. Das CJIB und Solvinity haben zusammen nach der idealen Form der Zusammenarbeit gesucht, um die rasend schnelle Transformation der Organisation auf eine konstruktive, flexible und verantwortungsvolle Art zu unterstützen.

Managed Hosting, Sicherheitsdienstleistungen und CI/CD

Bei diesem Transformationsprojekt bestand die Herausforderung für CJIB und Solvinity vor allem darin, die klassische Rollenverteilung zwischen Auftraggeber und -nehmer aufzubrechen. Indem wir offen und ehrlich miteinander geredet, eventuelle Probleme direkt besprochen und die richtigen Menschen auf den richtigen Ebenen früher bei den geplanten Änderungen miteinbezogen haben, wurde die Zusammenarbeit effektiver.

Die Entwickler vom CJIB und die operativen Teams von Solvinity, die Continuous Integration / Continuous Delivery (CI/CD) nutzen, unterhalten einen viel häufigeren und engeren Kontakt. Statt Zeit und Energie in die Erstellung von Aktionsplänen zu investieren, werden Verbesserungen jetzt in Absprache direkt durchgeführt. Seitdem hat sich die geschäftliche Zusammenarbeit in eine strategische Partnerschaft verwandelt.

“Die Betriebszeit ist fantastisch. Vorfälle hat es praktisch keine gegeben. Nichts als Komplimente. Neue Projekte packen wir immer besser miteinander an. Ja, wir sind auf jeden Fall glücklich mit Solvinity.”
Nils Peerdeman
Projektmanager Digitale Transformation - CJIB

Das Ergebnis

In guter Kooperation mit diversen Kettenpartnern und dem CJIB hat Solvinity vier Portale übergeben und ihre Verwaltung übernommen, darunter auch die Website des CJIB und den Digitalen Schalter. Andere erreichte Ergebnisse:

  • Umsetzungsphase um bis zu 50 % verkürzt
  • Sicherer und zuverlässiger Service
  • Gute Verfügbarkeit
  • Enger persönlicher Kontakt zwischen beiden Teams
  • Verbesserter Einblick in die gegenseitige Planung
  • Proaktive und handlungsorientierte Kooperation
“Wir befinden uns jetzt in einer Situation, wo wir einander auch wirklich stärken, und das bringt uns viele Vorteile ein.”
Esther Rozendaal
Account- und Zulieferer Manager - CJIB

Laden Sie die CJIB-Fallstudie herunter

Kontrollierte Innovation aus einer strategischen Partnerschaft
Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie die Zusammenarbeit zwischen Solvinity und dem CJIB es ihnen ermöglicht, auf kontrollierte und sichere Weise Innovationen hervorzubringen? Lesen Sie alles darüber in der vollständigen Fallstudie.

Andere Fallstudien

Cases