25 März 2019

ONVZ verlängert strategische Zusammenarbeit mit Solvinity

Solvinity hostet und verwaltet die IT-Infrastruktur und das Netzwerk, ONVZ führt die Regie über den IT-Bereich

Amsterdam, 25. März 2019Die Krankenkasse ONVZ und der Managed-Hosting-Anbieter Solvinity haben kürzlich ihren Kooperationsvertrag um drei Jahre verlängert. Im Februar hatte ONVZ die komplette IT-Umgebung an Solvinity vergeben, wobei auch sechs Mitarbeiter des Datenzentrums der Krankenkasse zu Solvinity gewechselt sind. Der Umfang der Zusammenarbeit bleibt mehr oder weniger gleich. Solvinity ist für die IT-Infrastruktur und das Netzwerk verantwortlich, ONVZ führt die Regie über den IT-Bereich.

Für ONVZ ist die Verlängerung des Vertrags mit Solvinity eine Selbstverständlichkeit. „Wir sind mit der Partnerschaft sehr zufrieden“, sagt Jan-Dirk Rundervoort, Einkaufsmanager bei ONVZ. „Für uns haben die Stabilität der IT-Umgebung sowie Datenschutz und Datensicherheit oberste Priorität. Solvinity schneidet bei diesen Punkten hervorragend ab und denkt gut mit uns mit.​ Dies bestätigen auch die Benchmarking-Tests, die wir regelmäßig durchführen, um festzustellen, wo wir im IT-Bereich stehen, und die klar machen, dass wir den Bereich mit Solvinity gut im Griff haben. Das ist ein guter, objektiver Maßstab für die Kooperation.“

Rundervoort fügt hinzu: „Auf der Managementebene und was Service und Dienstleistungen angeht, verlief die Zusammenarbeit von Anfang an ausgezeichnet. Auf operativer Ebene mussten wir uns anfangs aneinander gewöhnen und sind zusammengewachsen. Unsere Organisationen ähneln einander: Beide haben eine flexible, offene und dynamische Kultur. Dann kann man sich schnell miteinander in Verbindung setzen und Veränderungen rasch umsetzen. Solvinity steht für uns durchgehend im „Hilfemodus“. Wenn etwas gemacht werden muss, wird es sofort erledigt.“

Fristgerecht Anwendungen in die Cloud verlagern

Hans van den Broek, CEO von Solvinity, schließt sich dem an. „Wir haben die IT-Umgebung von ONVZ in guter Zusammenarbeit auf ein hohes Niveau gebracht. Nicht nur im technischen Sinn, sondern auch, wo es um die Datensicherheit geht. Wir haben uns so gegenseitig für die weitere Entwicklung inspiriert. ONVZ hat unser Kooperationsprojekt als Fallstudie für die Benchmarkingstudie ‘Outsourcing Performance’ von Giarte eingebracht. Das sagt auch viel über die Ergebnisse und Erfahrungen mit der Partnerschaft aus.“

ONVZ untersucht derzeit die Möglichkeiten der Public Cloud. Jan-Dirk Rundervoort: „Wir nutzen jetzt schon die Private Cloud von Solvinity, werden in den kommenden Jahren aber voraussichtlich auch einige Anwendungen und Plattformen in die Public Cloud auslagern. Es ist logisch, dass wir Solvinity bei diesem Projekt einbeziehen. Wir sind nicht umsonst eine Partnerschaft miteinander eingegangen.“

 

Über ONVZ

ONVZ arbeitet ohne Gewinnerzielungsabsicht, sodass die Interessen der Versicherten an erster Stelle stehen. Als Krankenkasse helfen wir unseren Mitgliedern dabei, ein gutes und gesundes Leben zu führen, und inspirieren sie dazu. Natürlich ist ONVZ für alle da, die krank sind und Pflege benötigen, aber auch für diejenigen, die gesund sind und es auch bleiben wollen. Hochwertiger Service und gute Leistungen sind dabei wichtig: ONVZ bietet den Versicherten bei Gesundheitsleistungen die freie Wahl, sodass sie die besten Leistungen mit den besten Spezialisten bekommen, die dem individuellen Bedarf entsprechen. Eine unabhängige Studie der GfK zeigt, dass ONVZ Jahr für Jahr bei der Kundenzufriedenheit und dem Vertrauen, das die Versicherten in die Kasse haben, sehr gut abschneidet. Mehr Informationen finden Sie auf der Website von ONVZ.

Lees ook

Meer

Blog
12 Juni 2019

Sind Sie unverletzlich?

Ein optimaler schutz gegen organisierte digitale einbruchsversuche und cyberverbrecherbanden ist heute wunsch und notwendigkeit zugleich. und...

MEHR LESEN

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr